Oblaten sind Menschen, die sich unserer Gemeinschaft anschließen wollen, ohne in sie einzutreten. Sie werden Mitglieder unserer Gemeinschaft, wohnen und arbeiten jedoch nicht in Mariendonk, sondern versuchen mitten in der Welt im Geist und im Sinn der Benediktregel zu leben.

Unsre Oblaten sind in unser Gebet eingebunden und sollen auch ihrerseits die Anliegen unsrer Gemeinschaft in ihrem Gebet mittragen, indem sie je nach Möglichkeit eine oder mehrere Tagzeiten unsres Stundengebets ebenfalls beten.

Voraussetzung für eine Oblation ist der Wunsch, das eigene geistig-geistliche Leben in Verbindung mit der Abtei Mariendonk und von ihr geprägt zu gestalten.

Oblaten können alle katholischen Christen werden, Männer und Frauen, Verheiratete und Unverheiratete, Priester und Diakone.

Unsre Oblaten geben uns:

  • ihr fürbittendes Gebet
  • ihre Unterstützung unsrer Gemeinschaft in mannigfacher Form

Wir geben unsern Oblaten:

  • die Zugehörigkeit zu unsrer Gemeinschaft und ihrem Gebet
  • die Möglichkeit einer regelmäßigen geistlichen Begleitung
  • eine kontinuierliche Einführung in das Wort Gottes und die Regel des Heiligen Benedikt

Nähere Auskunft über die Möglichkeit einer Oblation gibt Ihnen Sr. Theresia:

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 02152/915412