„Mariendonk in der Zeit"Luftbildaufnahme der Abtei Mariendonk

Die Abtei Mariendonk liegt am Niederrhein, etwa 15 km von der niederländischen Grenze entfernt. Die Situation "an der Grenze" prägt unser Kloster:

  •  ganz im Norden des Bistums Aachen, unmittelbar an der Grenze zum Bistum Münster
  •  an der Grenze zwischen den Landkreisen Viersen und Kleve
  •  an der Grenze zwischen den Städten Kempen und Grefrath

Das Kloster liegt inmitten von Wiesen und Äckern und wird von einem kleinen Fluss umflossen. Sehr schön beschreibt unsere Lage folgendes Gedicht:

Bei Mariendonk

Kanal
in den Wiesen.
Ein Fluß.
Pappeln
in fließenden Spiegeln,
der Himmel, die Zeit...

Über das Ufer gelehnt
auch
das eigene Bild.
Das Herz
an der Angel des Schweigens.

(Hans Günter Saul)